Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

zum Schutz von Teilnehmenden und MitarbeiterInnen schränken wir vorsorglich den Betrieb ein.
Das Studienzentrum bleibt daher bis auf weiteres geschlossen.
Bei Fragen können Sie uns weiterhin per Mail [nako@epi.uni-kiel.de] bzw. unter folgender Telefonnummer [0431-500 30222] erreichen.

Mit freundlichen Grüßen
Das Studienzentrum Kiel

Aufruf zur Teilnahme an der COVID-19-Aktion

Liebe Studienteilnehmerinnen und Studienteilnehmer,

die NAKO als größte deutsche Gesundheitsstudie kann einen wichtigen Forschungsbeitrag zum Gewinn von Erkenntnissen über die aktuelle Corona-Pandemie leisten. Daher hat der NAKO-Vorstand entschieden, kurzfristig einen weiteren Fragebogen in das Untersuchungs- und Befragungsprogramm aufzunehmen.
In den kommenden Tagen werden Sie daher von uns Post – als Mail oder Briefform – mit der Bitte erhalten, den NAKO Fragebogen zu COVID-19 zu beantworten.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie den Fragebogen lieber online oder in Papierform ausfüllen möchten.

Bei Fragen oder Änderungen Ihrer E-Mail-Adresse erreichen Sie uns wie gewohnt
unter 0431-500 30222 (aktuelle Bürozeiten 8-14 Uhr) oder per Mail an nako@epi.uni-kiel.de.
Außerhalb der Bürozeiten können Sie uns gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.
Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Wir hoffen auf Ihre Beteiligung und bedanken uns im Voraus für Ihr Engagement.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr NAKO Studienzentrum Kiel

Herzlich willkommen im Studienzentrum Kiel

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten des NAKO-Studienzentrums Kiel begrüßen zu dürfen.
Das Studienzentrum ist Teil des Instituts für Epidemiologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH).
Es wurde für die NAKO Gesundheitsstudie auf dem Campus des UKSH in Kiel neu hergerichtet und befindet sich in der 5. Etage der ehemaligen Kinderklinik.

Copyright: Merve Schmidt, Institut für Rettungs- und Notfallmedizin (UKSH)